Versand/Abholung

Mit dem Zuschlag geht das entsprechende Objekt in Ihren Besitz über.

Auf Wunsch können wir Ihnen die erworbenen Objekte auch gerne zusenden. Die Versandkosten, inklusive Verpackungsmaterial und Arbeitsaufwand, weisen wir Ihnen auf der Ihnen zugeschickten Rechnung aus. Falls Sie uns mit dem Versand beauftragen, ist der Rechnungsbetrag zuzüglich der Versandkosten vorab zu begleichen. Ist der Betrag auf unserem Konto eingegangen, wird Ihr Paket schnellstmöglich verpackt und verschickt. Wir bitten Sie bei Lieferverzögerungen um etwas Geduld. Versandaufträge werden der Reihe nach bearbeitet.

Sobald das Paket unser Haus verlassen hat, bekommen Sie automatisch eine E-Mail mit Ihrer Sendungsverfolgungs-Nummer. (Bitte beachten Sie, dass diese E-Mail je nach Einstellung im Spam-Ordner landen könnte.)

Sollte es sich bei den ersteigerten Lose um Möbel, stark bruchgefährdete Objekte oder großformatige Gemälde handeln, dann bitte wir Sie, diese abzuholen oder eine Spedition Ihrer Wahl zu beauftragen.

Bei persönlicher Abholung bitten wir Sie, einen Termin zur Abholung mit uns zu vereinbaren und die Ware schnellstmöglich, spätestens jedoch drei Wochen nach der Auktion, abzuholen. Sofern Sie erst später abholen können, bitten wir Sie um rechtzeitige Benachrichtigung.

Bitte beachten Sie hierzu unsere Allgemeinen Versteigerungsbedingungen.