Los-Nr. 537 | A281

0537-Große Skulptur der Hl. Barbara, wohl fränkisch um 1510, Umkreis Meister der Nürnberger Madonna

€ 2400
€ 18000
Die stehende Nothelferin, Patronin der Bergleute und der Artillerie, mit Schwert und Kelch in spätmittelalterlicher Gewandung, das Haupt mit turbanartiger Kopfbedeckung. Lindenholz mit weitgehend originaler Fassung und alten Wurmlöchern, Fehlstelle am Kopfschleier hinten links, auf sechseckigem Sockel vorderansichtig mit hohl geschnitzer Rückseite gearbeitet; wohl Teil eines hohen Altargesprenges oder eines kleineren Altarschreines, H 104 cm, vgl. „Nürnberger Madonna“ im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg
Produktanfrage

Anfrage zum Artikel Los-Nr. 537 | A281


Produktanfragen sind nur für registrierte Benutzer möglich.
Bitte melden Sie sich an oder legen Sie ein neues Kundenkonto an.

Anmelden / Kundenkonto anlegen