Los-Nr. 22 | A279

0022-Walter Blümel, Farbkreise, Walzbild von 1969, o. Rahmen

€ 60
€ 290
Walter Blümel, 1921 Trautenau, Tschechoslowakei – 1997 Leonberg, 1941-45 Studium an der Wiener Kunstakademie, 1946 erstes Atelier in Leonberg, 1948-50 Meisterschüler bei Willi Baumeister an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart; seit 1950 freischaffender Künstler in Leonberg; 1952-64 Gründung der „Freien Kulturvereinigung“ und Malschule mit Sitz in Leonberg, Organ zu Förderung der bildenden Künste; 1954 Begründung des Kunsthauses Neumann. Sein künstlerisches Schaffen reicht von Schwarz-Weiß Graphiken, über Ölbilder, Würfelbilder, Hinterglasmalerei, Plastiken aus Glas bis hin zu Messingreliefs. Zu Beginn zeigen seine Bilder naturnahe Impressionen, darunter Portraitstudien, Akte und Landschaften, später geht er in eine expressive Malweise über bis er sich zuletzt vor allem der Abstraktion widmet. Walzbild aus Farbkreisen in Violet, Blau, Schwarz und Olivgrün, Öl/Mischtechnik, 50 x 70 cm, li. u. sign., dat. (19)69, o. Rahmen
Produktanfrage

Anfrage zum Artikel Los-Nr. 22 | A279


Produktanfragen sind nur für registrierte Benutzer möglich.
Bitte melden Sie sich an oder legen Sie ein neues Kundenkonto an.

Anmelden / Kundenkonto anlegen