Los-Nr. 478 | A281

0478-Qi Baishi, Kürbisse und Libelle, China um 1940/50

€ 7000
€ 60000
Qi Baishi, 1864 – 1957, bedeutendster chinesischer Maler der Moderne, drei Kürbisse mit Blattwerk und Ranken, im oberen Bildbereich eine Libelle, Tusche und Farbe auf Papier, 98 x 34 cm, Beischrift „Der reiche Mann Baishi mit dreihundert Steintempeln“ sowie Künstlersiegel, unter Glas gerahmt, aus dem Nachlass der Familie zweier namhafter deutscher Sinologen (Für diese Premium-Lose werden keine Online-Gebote zugelassen, nur Telefon- oder Saalgebote, zur Zulassung werden Sicherheiten angefordert)
Produktanfrage

Anfrage zum Artikel Los-Nr. 478 | A281


Produktanfragen sind nur für registrierte Benutzer möglich.
Bitte melden Sie sich an oder legen Sie ein neues Kundenkonto an.

Anmelden / Kundenkonto anlegen