Los Nr. 236 | A287

0236-Walter Stallwitz, 2x Interieur mit Tisch und Stühlen, Farblithographie/Farboffset, 1972/74, gerahmt

€ 20
€ 180-200
Walter Stallwitz, 2x Interieur mit Tisch und Stühlen, Farblithographie/Farboffset, 1972/74, gerahmt Walter Stallwitz, *1929 Mannheim, von 1946 bis 1950 studierte Stallwitz an der Freien Akademie Mannheim bei Paul Berger-Bergner, Carl Trummer und A. I. Cherlé. Bei einer Sommerakademie in Salzburg war auch Oskar Kokoschka sein Lehrer. Kokoschka notierte in seinem Abschlusszeugnis handschriftlich "künstlerisch zu Hoffnungen berechtigt, falls er nicht verhungert im prosperierenden Deutschland." Einen Schwerpunkt seines Schaffens bilden seine Porträts, bei den es um eine unmittelbare Auseinandersetzung mit konkreten Individuen handelt. Mit der sich in den 1950er Jahren einstellenden Anerkennung porträtierte er bekannte Persönlichkeiten, wie z. Günter Grass, Hans Magnus Enzensberger, Martin Walser, Willy Brandt u.a. Hier: Mann am Esstisch vor einem Buffetschrank sitzend, Farblithographie, 58,5 x 37 cm, sign., dat. (19)74, num. 75/150, unter P.p. und Glas gerahmt sowie Interieur mit Panton-Stühlen und rundem Glastisch, Farboffsetlithographie, 62,7 x 59.5 cm, num. 58/80, sign., dat. (19)72, unter P.p. und Glas gerahmt